NICHT ALLE SOLARPLATTEN WERDEN IN RUMÄNIEN STOLZ HERGESTELLT !!!

 

 

Was sind die leistungsstärksten Solarmodule?    

 

 1) Sonnenkollektoren mit Direkte Absorption Sie sind die beste Leistung, da sie keine Zwischenelemente zwischen der durch Sonneneinstrahlung und Glykol gewonnenen Wärmeenergie aufweisen. Daher beträgt ihre Garantie normalerweise 25 Jahre. Im Allgemeinen produzieren die Sonnenkollektoren im Kessel heißes Wasser bei 65-70 Grad und diejenigen mit direkter Absorption haben den Nachteil, dass sie 60-65 Grad nicht überschreiten können, da sie thermisch geschützt sind. Drucksolarmodule mit direkter Absorption und isoliertem Spiegel können selbst im Frühjahr oder Herbst mit unübertroffener Leistung betrieben werden.

2) Sonnenkollektoren mit U-Rohr folgt denen mit direkter Absorption aufgrund der Tatsache, dass ihre Ausbeute aufgrund der Existenz von etwas geringer ist zwei Wärmetauscher (zwischen Glas und Aluminiumlamelle sowie zwischen Kollektor und Aluminiumlamelle). Der große Nachteil von U-Rohr-Platten ist der sehr hohe Preis sowie ihre Konstruktion mit nur 10 bis 12 Rohren. Da einige Platten nicht montiert oder demontiert werden können, ist die Montage und der Transport sehr schwierig.

3) Sonnenkollektoren mit Heat Pipe folgt denen mit U-Rohr, aufgrund der Tatsache, dass ihre Ausbeute aufgrund der Existenz von etwas geringer ist drei Wärmetauscher (zwischen Glas- und Aluminiumlamelle, zwischen Wärmerohr und Aluminiumlamelle sowie zwischen Wärmerohr und Kollektor). Der große Nachteil von Heat Pipe-Platten besteht darin, dass das Rohr in der Glasröhre je nach Betrieb des Kunden relativ schnell (zwischen 1 und 5 Jahren) perforiert und diese Rohre nicht von a passen Panel zu einem anderen und somit wird das gesamte Panel ersetzt.

4) Solarplatten Flugzeug staubsaugen und isoliert folgt denen mit Heat Pipe aufgrund des etwas geringeren Wirkungsgrads aufgrund der Tatsache, dass Sonnenstrahlung nicht abhängig vom Einfall von Sonnenlicht gesammelt wird, sondern nur mittags, wenn die Strahlung senkrecht ist und der Rest des Tages die Erfassung im Vergleich zu Sonnenkollektoren viel geringer ist bei Röhren, bei denen die zylindrische Form der Röhre die gleichmäßige Erfassung der Sonnenstrahlung über den Tag hinweg ermöglicht. Die Hauptnachteile sind die Anschaffungskosten, die im Vergleich zu anderen Solarmodulen bei gleicher Leistung fast doppelt so hoch sein können, sowie die Tatsache, dass das äußere Glas, wenn es bricht, in 90% der Fälle nicht ersetzt werden kann.

5) Solarplatten Vakuumfreie und nicht isolierte Flugzeuge Es folgen flächenvakuumierte und isolierte Paneele, da der Wirkungsgrad etwas geringer ist, da sie viel Energie verlieren, wenn sie nicht isoliert sind und ein nicht geimpftes Inneres haben. Dadurch dringt Feuchtigkeit in das Innere ein und dies erleichtert den Wärmeverlust nach außen. Der Hauptnachteil ist der geringste Ertrag und die Tatsache, dass Frühling und Herbst praktisch unbrauchbar werden.

 

Warum sollten Sie Solarmodule mit der Marke Direct Absorption wählen? Termocasa ?   

 

   Marke für unter Druck stehende Solarmodule mit direkter Absorption Termocasa werden in beiden Rom mehrfach vergebenâsowie international aufgrund der vielfältigen Innovationen in der Komponentețihre.

   Marke für unter Druck stehende Solarmodule mit direkter Absorption Termocasa sind die einzigen Panels, die davon profitieren 25 JAHRE GARANTIE .

   Marke für Solarmodule mit direkter Absorption Termocasa sind die einzigen unter Druck stehenden Kollektorsolarmodule, die Sonnenstrahlung direkt erfassen, ohne dass Wärmetauscher wie bei anderen Modellen von Solarmodulen auf dem Markt installiert werden müssen, und die bei niedrigem Druck unter Druck gesetzt werden, um die Verdunstung von Glykol während des Betriebs zu stoppen.

   Marke für unter Druck stehende Solarmodule mit direkter Absorption Termocasa Sie sind sehr einfach zu installieren und durch ein innovatives elektronisches und elektromechanisches Sicherheitssystem vor Überhitzung geschützt.

 

Warum anbieten Termocasa 25 JAHRE GARANTIE für Solarmodule mit direkter Absorption?  

 

    Gruppe von Firmen Termocasa Zusammen mit spezialisierten Ingenieuren begann er vor mehr als 10 Jahren mit der Montage und Prüfung von Solarmodulen mit direkter Absorption. So konnten wir durch Messungen und Dauertests die Eigenschaften der Materialien bewerten, aus denen das Solarpanel mit direkter Absorption hergestellt wird, und wir kamen zu dem Schluss, dass wir diese 25-jährige Garantiezeit sowie eine praktisch unbegrenzte Betriebsdauer aufgrund fehlender verschlechterter Elemente gewährleisten können. rechtzeitig .

 

 

 

 

SOLARPLATTEN TERMOCASA - DRUCKDIREKTE ABSORPTION MIT CPC-ISOLIERTEM SPIEGEL (ABSOLUT NEU AUF DEM RUMÄNISCHEN MARKT)

  Solarplatten Termocasa Ausgestattet mit neuer Druckabsorptions-Direktabsorptionstechnologie erzeugen sie Wärmeenergie, die für die Erzeugung von Brauchwarmwasser und die Aufbereitung des Wärmemittels zur Beheizung von Häusern, öffentlichen Einrichtungen, Unternehmen sowie zur Beheizung von Schwimmbädern erforderlich ist.

  Der Hauptvorteil der neuen Sonnenkollektoren Termocasa bei direkter Absorption wird durch die Tatsache dargestellt, dass das heiße Glykol in direkten Kontakt mit den Glasröhren kommt und die Wärmeübertragung maximal ist, verglichen mit den Wärmerohrplatten, bei denen die Wärmeübertragung über mehrere Wärmetauscher erfolgt (die Glasröhre gibt Wärme an die Rippen ab). Aluminium, das seinerseits Wärme an das Wärmerohr überträgt und dann die Wärme an den Kollektor mit dem Glykol überträgt).

  Aufgrund des Mangels an Elementen, die beschädigt werden können, sind die Sonnenkollektoren Termocasa Mit direkter Absorption profitieren Sie von einer 25-jährigen Garantie, die je nach den Richtlinien der einzelnen Händler verlängert werden kann.

  Die Effizienz von Sonnenkollektoren Termocasa mit direkter Absorption ist bis zu 30% höher als bei Heatpipe-Paneelen und bis zu 50% höher als bei Flachpaneelen.

  Solarplatten Termocasa Ausgestattet mit neuer Druckabsorptions-Direktabsorptionstechnologie und CPC-isoliertem Spiegel sind die Spitzentechnologie und die neuesten Erfindungen und Innovationen auf dem Gebiet der Solarmodule. Die CPC-isolierte Spiegelschicht wird direkt auf die Rückseite des äußeren Glasrohrs aufgebracht und hilft, Sonnenstrahlung von den Seiten des normalerweise verlorenen Innenrohrs zurückzugewinnen und den Wärmeverlust durch die schattierte Oberfläche des Glasrohrs (Rückseite des Rohrs) zu stoppen. Während des Sommers kann ein einfaches Verdrehen der Röhren den Betrieb des Solarmoduls verringern oder stoppen, indem der CPC-isolierte Spiegel, der zur Sonne ausgerichtet ist, beschattet wird.

  Die Vorteile gegenüber den übrigen Lösungen auf dem Markt sind:

- Durch Anbringen des CPC-Isolierspiegels direkt an der Glasröhre können sich kein Staub und keine Verunreinigungen mehr auf der Oberfläche des Spiegels, Staub und Verunreinigungen ablagern, die die Sonnenstrahlung blockieren.

- Durch Anbringen des CPC-Isolierspiegels direkt am äußeren Glasrohr und nicht am inneren kann der Wärmeverlust durch die schattierte Oberfläche des Glasrohrs (Rückseite des Rohrs) blockiert werden.

- Die extrem einfache Installation ermöglicht die Installation von Sonnenkollektoren Termocasa mit direkter Absorption durch jeden Installateur.

- Das Expansionsgefäß sorgt für die Kondensation des überhitzten Glykols und dessen Wiedereinführung in den Kreislauf, wodurch die Gefahr der Verdunstung beseitigt wird.

  Diese Arten von Sonnenkollektoren bilden zusammen mit einem Solarkessel und einer Automatisierungsstation ein komplexes Sonnensystem, das das ganze Jahr über funktioniert (unabhängig von der Temperatur der äußeren Umgebung). Sonnensystem Termocasa kann an jede Art von Heizsystem angeschlossen werden, die im Gebäude vorhanden ist.

  Die konstruktiven Varianten sind:

· 18 Röhrchen, Produktcode TMC18 1.55 m × 1.85 m

· 25 Röhrchen, Produktcode TMC25 2.15 m × 1.85 m

· 30 Röhrchen, Produktcode TMC30 2.55 m × 1.85 m

Sonnenkollektor Termocasa besteht aus:

· Vakuumglasröhren;

· Horizontaler Wärmekollektor;

· Dural Halterung aus Aluminium / Edelstahl;

· Ausgleichsbehälter ;

· Befestigungselemente, Zubehör, Schrauben, Muttern, Silikondichtung und Gummi, sa

· Die Glasröhren haben eine Konstruktion mit Doppelwänden vom Typ Thermoskanne mit einem Vakuumniveau zwischen den Glaswänden von 5 × 10 –3 bar.

  Das Außenrohr hat einen Durchmesser von 47/58 mm und eine Länge von 1500/1800 mm. 

  Das Glasrohr im Inneren ist mit zwei selektiven Schichten bedeckt, wobei eine Schicht vom Al-N-Al-Typ ist und die Absorption von Infrarotstrahlung aus dem sichtbaren Bereich der Sonnenstrahlung auf bis zu 95% erhöht. Die zweite Schicht hat die Aufgabe, die Wärmestrahlung innerhalb des Rohrs zu brechen, die vom Wärmemittel übernommen werden soll, und somit bis zu 810 kW / h / m² / Jahr zu erzeugen.

  Das zur Herstellung von Rohren verwendete Glas ist vom Borisilikat-Typ 3.3 und weist eine Hagelbeständigkeit von bis zu 5 cm auf.

  Glasröhren spielen beim Betrieb des Solarmoduls eine sehr wichtige Rolle Termocasa führen sie folgende Funktionen aus:

· Sie absorbieren Infrarotstrahlung aus dem sichtbaren Bereich des Sonnenlichts

· Brechen Sie die Wärmestrahlung im Glasrohr, bis sie vom Wärmemittel aufgenommen wird

· isoliert das thermische System der Absorption von Infrarotstrahlung aus der äußeren Umgebung sehr gut

  In den Glasröhren das Wärmemittel, das die solarthermische Strahlung aufnimmt und in Wärmeenergie umwandelt, selbst wenn der Himmel von Wolken bedeckt ist.

  Die Position der Vakuumglasröhren auf dem Solarpanel-Träger Termocasa es ist immer vertikal geneigt, was ihm eine hohe Schlagfestigkeit gegen Hagel verleiht, und andererseits wird das Wärmemittel mit der höchsten Temperatur aufgrund des Heizkörperphänomens, das das Wärmemittel im Wärmekollektor erwärmt, kontinuierlich nach oben gerichtet.

  Wärmekollektor Termocasa Es besteht aus Edelstahl und hat die Aufgabe, die Wärmeenergie der Röhren des Solarmoduls zu übernehmen. Das Kollektorgehäuse ist 2 mm dick und besteht aus rostfreiem Stahl, der den rauen Bedingungen der äußeren Umgebung standhält. Wärmedämmung des Wärmekollektors Termocasa Es besteht aus hochdichtem Polyurethan mit einer Dicke von 50 bis 60 mm und einer Isolierung, die neben dem niedrigsten Wärmeübergangskoeffizienten nach außen auch die mechanische Beständigkeit der Geräte erhöht.

  Aufgrund der großen Kapazität des Wärmekollektors weisen Direktabsorptionsplattensysteme sehr geringe hydraulische Verluste auf, sodass sie in Gruppen von bis zu 200 Rohren / Installation dimensioniert werden können und nicht wie bei Wärmerohrplatten auf 120 Rohre / Installation beschränkt sind.

  Der Einlass und Auslass des Wärmetauschers besteht aus einem Rohr mit einem Durchmesser von 22/28 mm. Die Verbindung mit dem externen Gerät erfolgt über einen abnehmbaren elastischen Verbinder, der aufgrund der Ausdehnung die Ausdehnung und Verschiebung übernimmt.

  Die Halterung des Solarmoduls besteht aus U-Profilen aus Duraluminium / Edelstahl, die ihm mechanische Festigkeit und Korrosionsbeständigkeit verleihen. Die Dicke des Profils, die Form, die Struktur und die Art der Befestigung geben dem Solarpanel Termocasa Stabilität bei schwierigen Wetterbedingungen (starker Wind, Ablagerung einer dicken Schneeschicht usw.)

  Der Neigungswinkel des Trägers kann 20 ° - 90 ° betragen.

  Sonnenkollektor Termocasa Es funktioniert das ganze Jahr über, unabhängig von der Außentemperatur. Während des Betriebs besteht keine Gefahr des Einfrierens, da im Kreislauf des Sonnensystems Glykol verwendet wird, das selbst extrem niedrigen Temperaturen standhält. Um den Wärmeverlust an den Verbindungsrohren zu verringern, ist es mit hochtemperaturbeständigen Materialien isoliert.
  Solarplatten Termocasa erfüllt alle Anforderungen des nationalen und internationalen Rechts sowie die Bedingungen der Umweltstandards. Verwendung von Sonnenkollektoren Termocasa In jedem Gebäude wird der Kraftstoffverbrauch reduziert und erhebliche Mengen an Schadstoffemissionen in die Atmosphäre, insbesondere CO², werden nicht eliminiert.

 

 

 

 

.


Vergleichstest zwischen Direktabsorptions- und Wärmerohrplatten


Präsentation von Sonnenkollektoren Termocasa mit direkter Absorption