Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Bedingungen für die Rückgabe von Produkten verkauft von Termocasa :

Die Produkte, die Sie zurücksenden, müssen sich in demselben Zustand befinden, in dem Sie sie erhalten haben. Stellen Sie sicher, dass das Produkt nicht durch von Ihnen festgelegte Passwörter geschützt ist und dass Sie alle von Ihnen definierten Konten gelöscht haben, damit das Produkt keine personenbezogenen Daten enthält und auf die ursprüngliche Softwareversion gebracht werden kann.

Die Rücksendung erfolgt mit intakten Originaletiketten, dem Original-Garantiezertifikat (sofern vom Hersteller / Händler ausgestellt) und allen Dokumenten, mit denen das Produkt geliefert wurde.

Das Produkt muss von den Accessoires / Geschenken begleitet werden, mit denen es geliefert wurde.

Wenn Sie mehrere Produkte desselben Typs gekauft haben und alle zurückgeben möchten, stellen Sie sicher, dass nur eines entsiegelt wurde. Rücksendungen anderer Produkte werden nur dann akzeptiert, wenn sie versiegelt sind.

Produkte, die unbefugten Eingriffen unterzogen wurden, Anzeichen von Abnutzung oder übermäßiger Nutzung, Kratzer, Scherben, Stöße, mechanische / elektrische Schläge, Produkte ohne Zubehör werden nicht akzeptiert.

Rücksendungen werden nicht akzeptiert, wenn Sie die vorhandenen Betriebssysteme oder andere Lieferprogramme deinstalliert haben, für die Produkte OEM-Lizenzen aktiviert sind oder wenn Sie die vorhandenen Betriebssysteme oder anderen Lieferprogramme deinstalliert haben.

Befinden sich im Rücksendepaket andere Produkte als im ausgefüllten Formular, wird nach Prüfung des Pakets durch den Kurier die Abholung verweigert.

 

Möglichkeiten zur Rückkehr

Zurück zum Hauptquartier Termocasa

Rücksendung per Kurier oder Post

Wenn ein Produkt direkt an die Zentrale zurückgesendet wird Termocasa und wenn das Geld zurückerstattet wird, erfolgt die Rückerstattung gemäß der Art und Weise, in der die erste Zahlung geleistet wurde. Mehr Infos auf der Seite Geschäftsbedingungen, Kunst. 6.7

Gut zu wissen

Wenn Sie den beim Kauf bezahlten Betrag erstatten möchten:

Das Geld wird auf das von Ihnen im Rücksendeformular oder auf der Karte angegebene Konto zurückerstattet, wenn Sie online bezahlt haben;

Das Geld wird in maximal 14 Kalendertagen auf Ihrem Konto oder auf Ihrer Karte sichtbar sein;

Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen für den Fernhandel

Der Käufer hat das Recht, innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten bzw. eine Ware zurückzugeben oder eine Dienstleistung aufzugeben, ohne dass andere Kosten als die Lieferung entstehen. Somit endet die Frist für die Rückgabe einer Ware oder die Aufgabe einer Dienstleistung gemäß GEO Nr. 34/2014 innerhalb von 14 Tagen ab:

der Tag, an dem der Käufer die letzte Ware physisch in Besitz nimmt - wenn der Käufer mit einer einzigen Bestellung mehrere Produkte bestellt, die separat geliefert werden

der Tag, an dem der Käufer die letzte Ware oder das letzte Stück physisch in Besitz nimmt - bei Lieferung eines Produkts, das aus mehreren Losen oder Stücken besteht

 

Rücksendeantrag storniert
Wenn Ihr Rücksendeantrag storniert wurde, kann eine der folgenden Situationen eingetreten sein:

Sie haben es sich anders überlegt und das Paket nicht dem Kurier übergeben.

Der Kurier hat Sie dreimal angerufen, aber er konnte Sie nicht finden.

Wenn Sie wissen, dass dies nicht passiert ist, senden Sie uns bitte eine Nachricht an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

oder rufen Sie uns unter 0757010000 an.

 

 

 

DEFINITIONEN UND BEGRIFFE

 Verkäufer - Termocasa .

 Käufer - Dies kann jede natürliche Person sein, die über 16 Jahre alt ist, oder eine juristische oder juristische Person, die eine Bestellung aufgibt.

 Kunden - Dies kann jede natürliche Person sein, die über 16 Jahre alt ist, oder eine juristische Person, die Zugang zu den INHALTEN hat oder erhält, über ein Kommunikationsmittel, das von . bereitgestellt wird Termocasa (elektronisch, Telefon usw.)

Benutzer - jede natürliche Person über 16 Jahre oder eine juristische Person. 

 

unsere Verpflichtung zum Schutz der Privatsphäre der Benutzer der Website https://pardon.re und Unterseiten (Datenschutz Richtlinie) - der unter der Webadresse gehostete Online-Shop termocasa.ro und seine Subdomains.

 Befehl - ein elektronisches Dokument, das als eine Form der Kommunikation zwischen dem Verkäufer und dem Käufer dient und die der Käufer dem Verkäufer per E-Mail oder Telefon übermittelt  seine Absicht, Waren und Dienstleistungen von der Website zu erwerben.

 Waren und Dienstleistungen - alle auf der Website aufgeführten Produkte oder Dienstleistungen, einschließlich der in der Bestellung genannten Produkte und Dienstleistungen, die der Verkäufer dem Käufer aufgrund des abgeschlossenen Vertrages zur Verfügung stellen muss.

 Kampanien - das Ausstellen einer begrenzten Anzahl von Waren und / oder Dienstleistungen zu kommerziellen Zwecken mit einem begrenzten und vordefinierten Bestand für einen vom Verkäufer festgelegten begrenzten Zeitraum.

 Contract - stellt den zwischen dem Verkäufer und dem Käufer geschlossenen Distanzvertrag dar, ohne dass der Verkäufer und der Käufer gleichzeitig physisch anwesend sind.

 Inhalt - vertreten:

 - alle Informationen auf der Website, die mit elektronischen Geräten besucht, angezeigt oder anderweitig abgerufen werden können;

- den Inhalt einer E-Mail, die der Verkäufer den Käufern auf elektronischem Wege und/oder auf einem anderen verfügbaren Kommunikationsmittel zusendet;

- alle Informationen, die auf irgendeine Weise von einem Mitarbeiter / Mitarbeiter des Verkäufers, des Käufers, gemäß den von ihm angegebenen oder nicht angegebenen Kontaktinformationen übermittelt werden;

- Informationen zu den vom Verkäufer in einem bestimmten Zeitraum praktizierten Waren und / oder Dienstleistungen und / oder Tarifen;

- Informationen zu den Waren und / oder Dienstleistungen und / oder Tarifen, die von einem Dritten praktiziert werden, mit dem der Verkäufer Partnerschaftsverträge abgeschlossen hat, in einem bestimmten Zeitraum;

- Daten über den Verkäufer oder andere privilegierte Daten des Verkäufers.

 Kommerzielle Kommunikation - jede Art von gesendeter Nachricht (wie: E-Mail / SMS / Telefon / Mobile Push / Webpush / etc.) mit allgemeinen und thematischen Informationen, Informationen über ähnliche oder ergänzende Produkte zu den von Ihnen gekauften Produkten, Informationen über Angebote oder Werbeaktionen, Informationen über Waren und Dienstleistungen sowie andere kommerzielle Mitteilungen wie Marktforschung und Meinungsumfragen.

 Transaktion - die Einziehung oder Erstattung eines Betrags, der sich aus dem Verkauf einer Ware und / oder Dienstleistung durch . ergibt Termocasa, An den Käufer, unter Nutzung der vom Verkäufer vereinbarten Dienste des Kartenprozessors, unabhängig von der Versandart.

Technische Daten - alle Spezifikationen und / oder Beschreibungen der Waren und Dienstleistungen, wie in ihrer Beschreibung angegeben.

VERTRAGSDOKUMENTE

2.1. Durch die Registrierung einer Bestellung auf der Website stimmt der Käufer der Kommunikationsform (Telefon oder E-Mail) zu, über die der Verkäufer seine Geschäftstätigkeiten ausführt.

 2.2. Die Benachrichtigung, die der Käufer nach der Bestellung erhält, hat die Funktion der Information und stellt keine Annahme der Bestellung dar. Diese Mitteilung erfolgt elektronisch (E-Mail) oder telefonisch.

 2.3. Aus begründeten Gründen behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Menge der Waren und / oder Dienstleistungen in der Bestellung zu ändern. Wenn Sie die Menge der Waren und / oder Dienstleistungen in der Bestellung ändern, wird der Käufer unter der dem Verkäufer bei der Bestellung angegebenen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer benachrichtigt und der bezahlte Betrag zurückerstattet.

 2.4. Der Vertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer gilt als geschlossen, wenn der Käufer vom Verkäufer per E-Mail und / oder SMS die Versandbestätigung der Bestellung erhält.

 2.5. Für Bestellungen, die an Ausstellungsräume und Lieferpunkte geliefert werden sollen Termocasa Die Preise und Reservierungen der Waren und / oder Dienstleistungen sind 72 (zweiundsiebzig) Stunden ab der Registrierung der Bestellung durch den Käufer gültig.

 2.6. Das Dokument und die Informationen, die der Verkäufer auf der Website bereitstellt, sind die Grundlage des Vertrages, zusätzlich zu dem vom Verkäufer oder einem seiner Lieferanten ausgestellten Garantiezertifikat für die gekauften Waren.

 ONLINE-VERKAUFSPOLITIK

3.1. Der Zugang zum Aufgeben einer Bestellung ist jedem Benutzer / Käufer gestattet. 

3.2. Die Kommunikation mit dem Verkäufer kann durch direkte Interaktion mit ihm erfolgen, einschließlich durch Online-Support (Live-Chat) oder über die im Abschnitt "Kontakt" der Website genannten Adressen. Der Verkäufer hat die Freiheit, die erhaltenen Informationen zu verwalten, ohne dafür Begründungen vorbringen zu müssen. 

3.4 Termocasa kann auf der Website Informationen über Waren und / oder Dienstleistungen und / oder Werbeaktionen veröffentlichen, die von ihr oder von anderen Dritten durchgeführt werden, mit denen Termocasa innerhalb eines bestimmten Zeitraums und im Rahmen des verfügbaren Bestands Partnerschaftsverträge abgeschlossen hat.

3.7. Bei Online-Zahlungen haftet der Verkäufer nicht / nicht für andere zusätzliche Kosten, die dem Käufer entstehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Währungsumrechnungsgebühren, die von der Bank, die seine Karte ausgestellt hat, erhoben werden, wenn die Währung seiner Ausstellung von RON. Die Verantwortung für diese Handlung liegt allein beim Käufer. 

3.8 Alle Informationen, die zur Beschreibung der auf der Site verfügbaren Waren und / oder Dienstleistungen verwendet werden (statische / dynamische Bilder / Multimedia-Präsentationen / usw.) stellen keine vertragliche Verpflichtung des Verkäufers dar, diese werden ausschließlich als Präsentation verwendet. 

 AUFTRAG UND UNTERVERTRÄGE

4.1. Der Verkäufer kann ohne Zustimmung des Käufers einen Dritten mit Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Erfüllung der Bestellung mit den Informationen des Käufers beauftragen und / oder untervergeben. Der Verkäufer haftet gegenüber dem Käufer stets für alle vertraglichen Verpflichtungen.

 GEISTIGES UND GEWERBLICHES EIGENTUM

5.1. Der Inhalt, wie in der Präambel definiert, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Logos, stilisierte Darstellungen, kommerzielle Symbole, Standbilder, dynamische Bilder, Text und / oder Multimedia-Inhalte, die auf der Website präsentiert werden, sind das ausschließliche Eigentum von Termocasa, wobei ihm alle in diesem Sinne direkt oder indirekt (durch Nutzungs- und / oder Veröffentlichungslizenzen) erworbenen Rechte vorbehalten bleiben.

 5.2. Es ist dem Kunden / Käufer / Benutzer nicht gestattet, Inhalte zu kopieren, zu verteilen, zu veröffentlichen, an Dritte zu übertragen, zu modifizieren und / oder auf andere Weise zu ändern, zu verwenden, zu verlinken, anzuzeigen oder in einem anderen Kontext als dem von beabsichtigten aufzunehmen Termocasa, die Aufnahme von Inhalten außerhalb der Site, die Entfernung der Zeichen, die das Urheberrecht von Termocasa über den Inhalt sowie die Teilnahme an der Übertragung, dem Verkauf, der Verteilung einiger Materialien, die durch Reproduktion, Änderung oder Anzeige des Inhalts erfolgen, außer mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von Termocasa.

 5.3. Alle Inhalte, auf die der Kunde / Käufer / Benutzer auf irgendeine Weise Zugriff hat und / oder erhält, unterliegen dem Dokument, wenn die Inhalte nicht von einer spezifischen und gültigen Nutzungsvereinbarung begleitet werden, die zwischen . geschlossen wurde Termocasa und dieser, und ohne jegliche implizite oder ausdrückliche Garantie der Partei Termocasa unter Bezugnahme auf diesen Inhalt.

 5.4. Der Kunde / Käufer / Benutzer darf Inhalte nur für persönliche oder nicht-kommerzielle Zwecke kopieren, übertragen und / oder verwenden, nur wenn sie nicht den Bestimmungen des Dokuments widersprechen.

5.5. Im Falle von Termocasa gibt dem Kunden / Käufer / Nutzer das Recht, bestimmte Inhalte, auf die der Kunde / Käufer / Nutzer aufgrund dieser Vereinbarung Zugriff hat oder erhält, in der in einer gesonderten Nutzungsvereinbarung beschriebenen Form zu nutzen, dieses Recht erstreckt sich nur auf ihn oder ihre in der Vereinbarung definierten Inhalte nur während der Dauer ihres Bestehens oder dieser Inhalte auf der Website oder der in der Vereinbarung definierten Zeit, gemäß den definierten Bedingungen, wenn sie vorhanden sind und keine vertragliche Verpflichtung seitens des darstellen Termocasa für diesen Kunden / Käufer / Benutzer oder einen anderen Dritten, der auf irgendeine Weise Zugang zu diesen übertragenen Inhalten hat / erhält und der durch diese Inhalte während oder nach Ablauf der Nutzungsvereinbarung in irgendeiner Weise geschädigt werden könnte oder wird.

5.6. Keine Inhalte, die an den Kunden, Benutzer oder Käufer über Kommunikationsmittel (elektronisch, telefonisch usw.) übermittelt oder von ihm durch Zugriff, Besuch und / oder Ansicht erworben werden, stellen keine vertragliche Verpflichtung seitens dar Termocasa und / oder der Mitarbeiter / Vorgesetzte Termocasa die die Übertragung von Inhalten, falls vorhanden, auf solche Inhalte vermittelt hat.

5.7. Jegliche Nutzung des Inhalts zu anderen Zwecken als denen, die in diesem Dokument oder der gegebenenfalls beigefügten Nutzungsvereinbarung ausdrücklich gestattet sind, ist untersagt.

BEFEHL

6.1. Der Kunde / Käufer kann auf der Website Bestellungen aufgeben, indem er die gewünschten Waren und / oder Dienstleistungen in den Warenkorb legt, um die Bestellung abzuschließen, indem er die Zahlung auf eine der ausdrücklich angegebenen Weisen leistet. Nach dem Hinzufügen zum Warenkorb steht eine Ware und/oder eine Dienstleistung zum Kauf zur Verfügung, sofern dafür ein Lagerbestand vorhanden ist. Das Hinzufügen einer Ware / Dienstleistung in den Warenkorb, wenn die Bestellung nicht abgeschlossen wird, führt nicht zur Registrierung einer Bestellung, implizit auch zur automatischen Reservierung der Ware / Dienstleistung.

 6.2. Mit Abschluss der Bestellung erklärt sich der Käufer damit einverstanden, dass alle von ihm für den Kaufvorgang erforderlichen Daten zum Zeitpunkt der Bestellung richtig, vollständig und wahr sind.

6.3. Mit Abschluss der Bestellung erklärt sich der Käufer damit einverstanden, dass der Verkäufer ihn in jeder Situation, in der eine Kontaktaufnahme mit dem Käufer erforderlich ist, mit allen verfügbaren/vom Verkäufer vereinbarten Mitteln kontaktieren kann.

 6.4. In folgenden Fällen kann der Verkäufer die vom Käufer aufgegebene Bestellung nach vorheriger Mitteilung an den Käufer stornieren, ohne dass eine Partei der anderen nachfolgend verpflichtet wird oder ohne dass eine Partei von der anderen Partei Schadenersatz verlangen kann:

 6.4.1. Nichtannahme der Transaktion durch die ausstellende Bank der Käuferkarte bei Online-Zahlung;

 6.4.2. Ungültigmachen der Transaktion durch den von . genehmigten Kartenprozessor Termocasa, bei Online-Zahlung;

 6.4.3. die vom Kunden / Käufer auf der Website angegebenen Daten unvollständig und / oder falsch sind;

6.4.4 Der Saldo im Zusammenhang mit der Bestellung mit der Zahlungsmethode "Ich bezahle, was ich behalte" hat die Höchstgrenze überschritten

6.5.5 Der Käufer hat die Zahlung im Zusammenhang mit den Bestellungen mit der Zahlungsmethode "Ich bezahle, was ich behalte" nicht rechtzeitig geleistet.

6.5. Der Käufer hat das Recht, innerhalb von 14 Kalendertagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten bzw. eine Ware zurückzugeben oder eine Dienstleistung aufzugeben, ohne dass andere Kosten als die Lieferung entstehen. Somit endet die Frist für die Rückgabe einer Ware oder die Aufgabe einer Dienstleistung gemäß GEO Nr. 34/2014 innerhalb von 14 Tagen ab:

- der Tag, an dem der Käufer die letzte Ware physisch in Besitz nimmt - wenn der Käufer mit einer einzigen Bestellung mehrere Produkte bestellt, die separat geliefert werden

- der Tag, an dem der Käufer die letzte Ware oder das letzte Stück physisch in Besitz nimmt - bei Lieferung eines Produkts, das aus mehreren Losen oder Stücken besteht

6.6. Entscheidet sich der Käufer, vom Vertrag zurückzutreten, kann er das untenstehende Rücksendeformular online ausfüllen.

6.7. Verlangt der Auftraggeber / Käufer innerhalb der gesetzlichen Rücktrittsfrist den Rücktritt vom Vertrag, hat er auch die eventuellen Geschenke, die dem jeweiligen Produkt beigefügt sind, zurückzugeben. Wenn die Bestellung bezahlt wird, erstattet der Verkäufer den Betrag innerhalb von maximal 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum, an dem der Käufer den Verkäufer über seine Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag informiert hat. Der Betrag wird wie folgt zurückerstattet:

6.7.1. bei Bestellungen mit Bankkarte -> durch Rückerstattung auf das Konto, von dem die Zahlung getätigt wurde, oder durch Erstellen eines Gutscheins über den Wert des zurückgegebenen Produkts;

6.7.2. für Bestellungen, die mit Op / iTransfer / -> per Banküberweisung oder durch Generieren eines Gutscheins über den Wert des zurückgegebenen Produkts bezahlt wurden;

6.7.3. bei bezahlten Bestellungen Rückerstattung / Barzahlung im Ausstellungsraum -> durch Rückerstattung von Bargeld im Ausstellungsraum, durch Rückzahlung des Produktwerts auf das vom Kunden gesendete Bankkonto oder durch Erstellen eines Gutscheins über den Wert des zurückgegebenen Produkts

6.7.4. für Bestellungen mit Verbraucherkredit -> Stornierung / Neuberechnung der Vertragspreise.

6.8. Der Verkäufer kann die Rückerstattung aufschieben, bis die Waren verkauft sind oder bis er den Versandnachweis erhalten hat, wenn er nicht angeboten hat, die Waren selbst zurückzuholen (es wird das letzte Datum genommen).

 6.9. Wenn die Ware in einem Zustand zurückgegeben wird, in dem sie nicht mehr als neu verkauft werden kann (offene Verpackung, fehlendes Zubehör, beschädigte Ware), behalten wir uns das Recht vor, eine Gebühr für die Rücksendung der Ware in den ursprünglichen Zustand zu verlangen, da die Fall sein kann, oder um die Preisdifferenz zu decken, die sich aus dem Verkauf des Produkts in der wiederversiegelten Form ergibt, oder auf Wunsch des Käufers senden wir die Ware zurück, wobei die Versandkosten vom Käufer getragen werden.

 Wertminderung der retournierten Ware

 Da der Käufer beim Fernabsatz keine Möglichkeit hat, die Ware vor Vertragsschluss zu prüfen, hat er das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Aus dem gleichen Grund ist es dem Käufer gestattet, die von ihm gekauften Waren zu testen und zu überprüfen, soweit dies erforderlich ist, um die Art, die Eigenschaften und die Funktionsweise der Waren festzustellen.

 Um die Art, die Eigenschaften und die Funktionsweise der Waren festzustellen, muss der Käufer sie wie in einem echten Ladengeschäft behandeln und untersuchen.

 Der Käufer ist nur für die Wertminderung der Waren verantwortlich, die auf andere Manipulationen als die zur Bestimmung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren zurückzuführen sind.

Wenn der Käufer sein Widerrufsrecht nach Gebrauch der Waren in einem Umfang ausübt, der die zur Feststellung ihrer Art, Eigenschaften und Funktionsweise erforderliche Grenze überschreitet, ist der Käufer für die Wertminderung der Waren verantwortlich.

Das Zubehör (Bedienungsanleitungen, CDs, Kabel usw.) im Karton der Ware sowie die Originalverpackung sind integraler Bestandteil der Ware. Daher empfehlen wir dem Käufer bei Ausübung seines Widerrufsrechts die Rücksendung in der unbeschädigten Originalverpackung, geschützt durch Umhüllung mit Folie für Stretchfolienverpackungen oder verpackt in einem Karton (ohne aufgeklebte Etiketten, ohne Schnitte, Risse, etc.) ) und das gesamte Zubehör.

Rücksendungen mit Gebrauchsspuren (Flecken, Kratzer, Knicke, Risse, Beulen usw.) werden nur nach ihrer Konformität zurückgenommen, wobei die Kosten für Hygiene, Kosmetik, Reparatur, Ersatz beschädigter Teile und Rückkehr in die Handelsform anfallen .zu verkaufen als überholtes/wiederversiegeltes Produkt. Der Endwert bestimmt sich nach dem Wert der zu ersetzenden Teile und den Aufarbeitungsarbeiten oder als Differenz zwischen dem Neuwert des neuen Produktes und dem Wiederverkaufswert des gebrauchten Produktes.

Jede Wertminderung der Waren, die sich aus deren Behandlung ergibt, die nicht zur Bestimmung von Art, Qualität und Funktion der Waren erforderlich ist, liegt in der Verantwortung des Käufers. Aus Gründen der Übersichtlichkeit behält der Verkäufer vom Gesamtpreis der zurückgegebenen Ware einen Geldbetrag ein, der die Wertminderung der Ware im Verhältnis von 5 % -50 % des ursprünglichen Warenwertes darstellt, je nach Fall Sein. Der Gegenwert der Minderungsgebühr wird dem Käufer nach Erhalt der zurückgesandten Ware mitgeteilt. 

6.10. Wenn eine vom Käufer bestellte Ware und / oder Dienstleistung vom Verkäufer nicht geliefert werden kann, informiert dieser den Kunden / Käufer über diese Tatsache und erstattet dem Käufer den Wert der Ware und / oder der Dienstleistung innerhalb von maximal 7 (sieben) Tage ab dem Tag, an dem der Verkäufer von dieser Tatsache Kenntnis erlangt hat oder ab dem Tag, an dem der Käufer ausdrücklich seine Absicht bekundet hat, den Vertrag zu kündigen.

 WAREN / DIENSTLEISTUNGEN, FÜR DIE DAS WIDERRUFSRECHT NICHT GEWÄHRLEISTET IST

7.1. Vom Widerrufsrecht ausgenommen sind:

 7.1.1. die Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen, nach vollständiger Erbringung der Dienstleistungen, wenn die Ausführung mit ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des Käufers begonnen hat und nachdem dieser bestätigt hat, dass er Kenntnis davon erlangt hat, dass er nach vollständiger Ausführung der Leistung sein Widerrufsrecht verliert Vertrag des Verkäufers;

 7.1.2. die Lieferung von Waren und / oder Dienstleistungen, deren Preis von den Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, die der Verkäufer nicht kontrollieren kann und die während der Widerrufsfrist stattfinden können;

 7.1.3. die Lieferung von Waren, die nach den vom Käufer angegebenen Spezifikationen hergestellt oder eindeutig angepasst wurden;

 7.1.4. die Lieferung von Waren, die sich wahrscheinlich verschlechtern oder schnell verfallen;

 7.1.5. die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zurückgegeben werden können und die vom Käufer entsiegelt wurden;

 7.1.6. die Lieferung von Waren, die nach der Lieferung ihrer Art nach untrennbar mit anderen Elementen vermischt sind;

 7.1.7. die Lieferung von alkoholischen Getränken, deren Preis zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses vereinbart wurde, deren Lieferung nicht vor 30 (dreißig) Tagen erfolgen kann und deren tatsächlicher Wert von Marktschwankungen abhängt, die der Verkäufer nicht kontrollieren kann;

 7.1.8. Verträge, bei denen der Käufer den Verkäufer ausdrücklich aufgefordert hat, zu ihm nach Hause zu reisen, um dringende Reparatur- oder Wartungsarbeiten durchzuführen. Wenn der Verkäufer während eines solchen Besuchs andere als die vom Käufer ausdrücklich angeforderten Dienstleistungen erbringt oder andere Waren als die für die Durchführung von Wartungs- oder Reparaturarbeiten erforderlichen Ersatzteile bereitstellt, gilt das Widerrufsrecht für diese Dienstleistungen oder zusätzliche Waren;

 7.1.9. Bereitstellung von versiegelten Audio- oder Videoaufzeichnungen oder versiegelten Computerprogrammen, die nach der Lieferung entsiegelt wurden;

 7.1.10. Bereitstellung von Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen, ausgenommen Abonnementverträge für die Bereitstellung solcher Veröffentlichungen;

 7.1.11. die Bereitstellung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem materiellen Datenträger geliefert werden, wenn die Lieferung mit vorheriger ausdrücklicher Zustimmung des Käufers begonnen wurde und dieser bestätigt hat, dass er Kenntnis davon hat, dass er sein Widerrufsrecht verliert.

 PRIVATSPHÄRE

8.1 Termocasa wird die Vertraulichkeit aller von Ihnen bereitgestellten Informationen wahren. Die Offenlegung der bereitgestellten Informationen darf nur unter den in diesem Dokument genannten Bedingungen erfolgen.

 8.2. Ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Verkäufers wird der Käufer / Kunde keine öffentliche Erklärung, Werbung, Pressemitteilung oder jede andere Form der Offenlegung gegenüber Dritten in Bezug auf die Bestellung / den Vertrag abgeben.

 8.3. Durch die Übermittlung von Informationen oder Materialien über diese Website gewähren Sie dem Verkäufer uneingeschränkten und unwiderruflichen Zugang zu diesen, das Recht, diese Materialien oder Informationen zu verwenden, zu reproduzieren, anzuzeigen, zu ändern, zu übertragen und zu verteilen. Sie stimmen auch zu, dass der Verkäufer diese Informationen, Ideen, Konzepte, Know-how oder Techniken, die Sie uns über die Site gesendet haben, in seinem eigenen Interesse frei verwenden darf. Termocasa unterliegt keinen Verpflichtungen zur Vertraulichkeit der übermittelten Informationen, sofern die geltenden Rechtsvorschriften diesbezüglich keine anderen Vorschriften vorsehen.

 KOMMERZIELLE KOMMUNIKATION

9.1. Der Käufer / Benutzer / Kunde kann jederzeit seine Option bezüglich der dem Verkäufer erteilten Vereinbarung über kommerzielle Kommunikation mit allgemeinen und thematischen Informationen, einschließlich Informationen zu Angeboten oder Werbeaktionen, wie folgt ändern:

 9.1.2. indem Sie die Einstellungen im Konto ändern.

 9.1.3. durch Zugriff auf den Abmeldelink, der in den vom Verkäufer erhaltenen kommerziellen Mitteilungen angezeigt wird; oder

 9.1.4. durch Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer.

9.3. Nach dem Kauf einer Ware oder Dienstleistung sendet der Verkäufer dem Käufer/Benutzer kommerzielle Mitteilungen bezüglich:

- Vorschläge für Waren oder Dienstleistungen, die zusammen mit den gekauften Waren oder Dienstleistungen verwendet werden sollen.

9.4. Der Kunde / Benutzer kann sich jederzeit von den in Punkt 9.3 erwähnten kommerziellen Mitteilungen abmelden. oben, indem Sie auf den Abmeldelink zugreifen, der in den Werbenachrichten angezeigt wird, die von Termocasa oder durch Kontaktaufnahme Termocasa Termocasa Diesbezüglich.

9.5. Um das Angebot von Waren und Dienstleistungen und das Kauferlebnis zu verbessern, verwenden wir Ihre Daten auch, um Marktforschung und Meinungsumfragen durchzuführen. Die aus diesen Markt- und Meinungsumfragen gewonnenen Informationen werden nicht zu Werbezwecken, sondern nur zu den oben genannten Zwecken verwendet. Ihre Antworten bei Markt- und Meinungsumfragen werden nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht und nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht. Der Datenverwendung zu Markt- und Meinungsforschungszwecken können Sie jederzeit über den in der Nachricht angezeigten Abmeldelink oder per Kontaktaufnahme widersprechen Termocasa.

 ABRECHNUNG - ZAHLUNG

10.1. Die Preise der Waren und Dienstleistungen, die auf der Website www. Termocasa.ro enthalten die Mehrwertsteuer gemäß der geltenden Gesetzgebung.

10.2. Der Preis, die Zahlungsmethode und die Zahlungsfrist sind in jeder Bestellung angegeben. Der Verkäufer stellt dem Käufer eine Rechnung für die gelieferten Waren und Dienstleistungen aus, wobei der Käufer verpflichtet ist, alle Informationen bereitzustellen, die für die Ausstellung der Rechnung gemäß den geltenden Rechtsvorschriften erforderlich sind.

10.3. Der Verkäufer sendet dem Käufer die Rechnung für die Bestellung mit den von . verkauften Waren und / oder Dienstleistungen zu Termocasa, mit Ausnahme der von den Partnern verkauften Waren und / oder Dienstleistungen Termocasa, sowie für alle anderen Zahlungen im Zusammenhang mit der Bestellung, ausschließlich in elektronischer Form, durch Hinzufügen der Rechnung im Konto des Käufers oder per E-Mail an die vom Käufer in seinem Konto angegebene E-Mail-Adresse.

10.4. Für eine korrekte Übermittlung der Rechnung im Zusammenhang mit der Bestellung ist der Käufer verpflichtet, die Daten seines Kontos bei Bedarf zu aktualisieren und auf die Informationen und Dokumente zu jeder Bestellung zuzugreifen, die auf dem Konto vorhanden sind. 

10.5. Durch diese Kommunikationsmethode führt der Käufer, der auf sein Konto zugreift, Aufzeichnungen über die von . ausgestellten Rechnungen Termocasa, diese wiederum jederzeit und auf beliebige Weise speichern und archivieren zu können.

10.6. Mit dem Absenden der Bestellung erklärt sich der Käufer damit einverstanden, die Rechnungen in elektronischer Form zu erhalten, indem er sie hinzufügt Termocasa im Konto oder per E-Mail an die in seinem Konto angegebene E-Mail-Adresse.

10.7. Wenn diese Informationen für mehr als 48 (achtundvierzig) Stunden im Konto nicht verfügbar sind, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.. bei Auftragserteilung.

10.10 Die Zahlungskartendaten des Benutzers / Käufers sind nicht zugänglich Termocasa sie werden auch nicht gespeichert von Termocasa, sondern durch den in die Site integrierten Zahlungsprozessor, eine zur Bereitstellung von Kartenidentifikationsdatenspeicherdiensten autorisierte Stelle, über deren Identität der Benutzer / Käufer vor der Eingabe der Daten informiert wird.

10.11. In bestimmten Fällen muss der Käufer, um die Sicherheit der Transaktionen zu gewährleisten, bei der Registrierung der Bestellung die Zahlung durch erneute Eingabe des Passworts für das Konto oder die Verwendung des Fingerabdrucks im Fall von Mobiltelefonen autorisieren Terminals, die über diese Funktion verfügen.

10.12. Aus Gründen der Transaktionssicherheit wird dem Benutzer / Käufer empfohlen, nicht auf der Website eingeloggt zu bleiben und die Option der automatischen Anmeldung auf mobilen Geräten nicht einzustellen. Die Offenlegung des Zugangspassworts für das Konto ist nicht gestattet und es wird empfohlen, ein starkes Sicherheitspasswort zu verwenden (z. B. mit mindestens acht Zeichen, einschließlich Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen). 

LIEFERUNG VON WAREN

 11.2. Der Verkäufer sorgt für die ordnungsgemäße Verpackung der Ware und für die Übermittlung der Begleitpapiere.

11.3. Der Verkäufer liefert die Waren und Dienstleistungen nur auf rumänischem Territorium.

 GARANTIEN

12.1. Alle Waren verkauft von Termocasa, mit Ausnahme von wiederverschlossenen Waren, profitieren von Garantiebedingungen gemäß den geltenden Gesetzen und den Handelsrichtlinien der Hersteller. Die Ware ist neu (außer bei wiederverschlossener Ware), originalverpackt und stammt aus von den jeweiligen Herstellern autorisierten Quellen.

12.2. Bei Waren, die verkauft und geliefert werden von Termocasa, die Garantiezertifikate werden entweder direkt vom Hersteller ausgestellt, was die kostenlose Übernahme und Lieferung der Ware beinhaltet.

12.5. Für eine korrekte Übermittlung des Garantiescheins bezüglich der bestellten Waren ist der Käufer verpflichtet, die Daten seines Kontos bei Bedarf zu aktualisieren und auf die Informationen und Dokumente zu jeder Bestellung zuzugreifen, die auf dem Konto vorhanden sind.

Durch diese Kommunikationsmethode greift der Käufer auf sein Konto auf www.Termocasa.ro, wird eine Aufzeichnung der von . ausgestellten Garantiezertifikate haben Termocasa, diese wiederum jederzeit und auf beliebige Weise speichern und archivieren zu können.

Wenn diese Informationen 48 (achtundvierzig) Stunden im Kundenkonto nicht verfügbar sind, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Das Fehlen des Garantiezertifikats der Ware muss innerhalb von maximal 48 (achtundvierzig) Stunden nach Erhalt der Ware an der Adresse angezeigt werden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.. Eine spätere Benachrichtigung wird nicht berücksichtigt.

12.7. Bei wiederverschlossener Ware wird der Garantieschein ausgestellt von Termocasa, und die Garantie kann einen anderen Zeitraum als den Garantiezeitraum desselben neuen, versiegelten Vermögenswerts umfassen. Der Garantiezeitraum ist im Garantiezertifikat für jeden wiederversiegelten Vermögenswert angegeben. Die Nutzungs-, Handhabungs- und Transportbedingungen einer wiederverschlossenen Ware sind die gleichen wie die der versiegelten Produkte und profitieren von den gleichen Dienstleistungen, sofern auf der Produktseite nichts anderes angegeben ist.

ÜBERTRAGUNG VON EIGENTUM VON WAREN

13.1. Das Eigentum an der Ware geht bei Lieferung und nach Zahlung durch den Käufer an dem in der Bestellung angegebenen Ort über (d. h. Lieferung - Unterzeichnung der Quittung des vom Kurier bereitgestellten Transportdokuments oder Unterzeichnung der Quittung auf der Steuerrechnung bei Lieferungen vom Personal des Verkäufers erstellt) .

HAFTUNG

14.1. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die dem Käufer oder Dritten durch die Erfüllung einer seiner Verpflichtungen aus der Bestellung durch den Verkäufer entstehen, sowie für Schäden, die sich aus der Verwendung der Waren und Dienstleistungen nach der Lieferung ergeben und insbesondere für ihren Verlust.

14.2. Durch die Erstellung und Nutzung des Kontos übernimmt der Benutzer / Käufer die Verantwortung für die Wahrung der Vertraulichkeit der Kontodaten (Benutzer und Passwort) und für die Verwaltung des Zugangs zum Konto und ist, soweit nach geltendem Recht zulässig, für die durchgeführte Aktivität verantwortlich über sein Konto.

14.3. Durch die Erstellung des Kontos und / oder die Nutzung des Inhalts und / oder das Aufgeben von Bestellungen akzeptiert der Kunde / Benutzer / Käufer ausdrücklich und unmissverständlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Site in der neuesten aktualisierten Version, die auf der Site kommuniziert wird und zum Zeitpunkt der Kontoerstellung und / oder die Nutzung der Inhalte und / oder das Datum der Bestellung.

14.4. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Site regelmäßig zu aktualisieren und zu ändern, um Änderungen der Geschäftsbedingungen der Site oder Änderungen der gesetzlichen Bestimmungen widerzuspiegeln. Das Dokument ist für Kunden / Benutzer / Käufer ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung auf der Website einsehbar. Im Falle solcher Änderungen werden wir die geänderte Version des Dokuments auf der Website anzeigen, aus diesem Grund überprüfen Sie bitte regelmäßig den Inhalt dieses Dokuments.

VERARBEITUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN

16.1. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die Teil dieses Dokuments ist.

 VERWENDUNG VON COOKIES

17.1. Siehe die Cookie-Richtlinie, die Teil dieses Dokuments ist.

 HAUPTKRAFT

18.1. Keine Partei haftet für die Nichterfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen, wenn die Nichterfüllung der rechtzeitigen und / oder ordnungsgemäßen Leistung ganz oder teilweise auf ein Ereignis höherer Gewalt zurückzuführen ist. Höhere Gewalt ist das unvorhersehbare Ereignis, auf das die Parteien keinen Einfluss haben und das nicht vermieden werden kann.

18.2. Wenn das jeweilige Ereignis innerhalb von 15 (fünfzehn) Tagen nach seinem Eintritt nicht aufhört, hat jede Partei das Recht, der anderen Partei die vollständige Beendigung des Vertrages mitzuteilen, ohne dass eine von ihnen Schadensersatzansprüche geltend machen kann andere.

 ANWENDBARES RECHT - GERICHTSSTAND

19.1. Dieser Vertrag unterliegt rumänischem Recht. Alle Streitigkeiten zwischen dem Verkäufer und Benutzern / Käufern werden gütlich beigelegt oder, wenn dies nicht möglich ist, werden die Streitigkeiten von den zuständigen rumänischen Gerichten in Oradea beigelegt.